Logo

SSC Storkower Sport Club e. V.

Storkow3 kann den Vorsprung wieder ausbauen!!!

26/04/2017  ▪     3.Männer | Spielbericht   ▪ 141


Am letzten Sonntag hatte unsere Dritte Mannschaft die 2. Mannschaft aus Müncheberg zu Gast. Die Gäste konnten in der Vorwoche den ärgsten Verfolger VfB Steinhöfel II besiegen und somit unseren Jungs wieder zu einem größeren Vorsprung verhelfen. Da Steinhöfel auch an diesem Wochenende Punkte liegen ließ, war also wieder die Chance da, den Vorsprung auszubauen.

Das Spiel war durch starken Wind geprägt, wobei der Gastgeber erst mal gegen diesen spielen musste. So war die erste Hälfte recht fahrig, wobei die Gastgeber die besseren Möglichkeiten hatten und auch ein paar schöne Kombinationen aufbieten konnte. Doch auch der Gast hatte seine Anteile am Spiel, durch lange Bälle wurde das Mittelfeld überbrückt und so konnte man doch das ein oder andere Mal für Gefahr sorgen. Die Führung der Gäste fiel durch einen Eckball, der durch eine Windböe ins Tor fiel, wobei dem jungen Storkower Torwart keine Schuld traf. Ein sehr kurioses Ding.

Storkow versuchte den Ausgleich zu erzielen und scheiterte ein aufs andere Mal am guten Keeper der SG. Auch vom Punkt war er nicht zu überwinden. Doch kurz vor der Halbzeit wurde ein herrlicher Angriff von Martin Anders zum verdienten Ausgleich abgeschlossen.

In Hälfte zwei kam der Tabellenführer nicht nur aufgrund des Wetters mit Rückenwind aus der Kabine. Nun lief es deutlich besser und man ging wiederum durch Anders in Führung. Im Anschluss lag das 3-1 in der Luft, doch man schaffte es nicht den Ball im Tor zu versenken.
Nun kam auch der Gastgeber wieder besser ins Spiel. Ein wunderschöner Distanzschuss aus 20 Metern schlug im Storkower Tor zum Ausgleich ein. Die Gäste hatten also noch eine Antwort.
Aber auch der Tabellenführer gab sich nicht zufrieden. Wieder wurden gute Angriffe Richtung das Tor der SG gestartet. In der 85. Minute war es der A-Junior Jan Haupt der zum umjubelten Siegtreffer einnetzte. Kurz vor Schluss gab es noch ein paar wilde Szenen vor dem Storkower Tor, doch man hielt die Kiste sauber und fuhr diese wichtigen drei Punkte ein.

Der Weg geht weiter, nächste Woche bei den Kickers aus Trebus. Diesmal auswärts am Sonntag um 14 Uhr!!!


Zurück